Mittwoch, 28. September 2016

Römisch-Kath. Kirche Peter und Paul Utzenstorf

Wort des Monats September 2016

 

Christlicher Glaube in einer Krise?

Die Stimmung der westlichen Welt in Glaubenssachen erlebt eine Krisenzeit, meinen die Medien. Sie haben nicht Unrecht; es ist mit Daten belegt. Die Wirklichkeit des Glaubenslebens ist auch ein Beweis für die vielen Kirchenaustritte, die wir, egal aus welchen Gründen, zurzeit erleben. Man kann eigentlich von einer Glaubenskrise des Westens sprechen. Die Europäischen Länder distanzieren sich von den eigenen christlichen Werten bewusst oder unbewusst…

Ist es wirklich eine Gotteskrise, auch für die Kirche als Leib Christi? Hat die Kirche keine Zukunft mehr? Brauchen die heutigen Menschen Gott nicht mehr?

Ich sehe diese Tatsache umgekehrt. Es ist eine Krise der Menschheit, die eine Antwort für ihre eigenen innerlichen Bedürfnisse sucht. Die Menschen suchen überall auf der ganzen Welt. Sie suchen aber nicht mehr unbedingt die Glaubensgemeinschaft der Kirche. Der Mensch ist auf der Suche nach spirituellen Quellen, aber mehr in der globalen Welt des fernen Ostens und in anderen Kulturen der Erde. 

Es ist also nicht eine Krise Gottes. Es ist eine Krise der Menschen und des Bodenpersonals der Kirche, die Gott nicht mehr persönlich suchen und finden wollen. Eine Kirche, die nicht von der Liebe Jesu selber lebt, ist unfähig, für dürstende Menschen ein Tropfen Wasser, für hungernde Menschen ein Stück Brot, und für leidende Menschen Heil zu sein. 

Allein die Heilige Schrift und die Sakramente können uns als Quelle des Lebens dienen und Hilfe sein. Nur der gelebte Glaube kann Zeugnis ablegen. Nur eine betende Gemeinschaft kann in Christus verwurzelt bleiben. Es ist eine Krise der Getauften, die zu ihrem Herrn nicht finden oder ihre eigene Berufung als Kinder Gottes nicht erkennen. 

Es ist die Krise des Menschen, der in der Dunkelheit der Welt die Orientierung verliert. Es ist die Aufgabe der Kirche, leuchtende Lichttürme für die Welt zu sein. Und Kirche sind wir alle! 

Pfr. Donsy

Jesus Christus, der lebendige Stein: (1 Petrus 2,1-10)

1 Legt also alle Bosheit ab, alle Falschheit und Heuchelei, allen Neid und alle Verleumdung. 

2 Verlangt, gleichsam als neugeborene Kinder, nach der unverfälschten, geistigen Milch, damit ihr durch sie heranwachst und das Heil erlangt. 

3 Denn ihr habt erfahren, wie gütig der Herr ist

4 Kommt zu ihm, dem lebendigen Stein, der von den Menschen verworfen, aber von Gott auserwählt und geehrt worden ist. 

5 Lasst euch als lebendige Steine zu einem geistigen Haus aufbauen, zu einer heiligen Priesterschaft, um durch Jesus Christus geistige Opfer darzubringen, die Gott gefallen.

6 Denn es heißt in der Schrift: Seht her, ich lege in Zion einen auserwählten Stein, /einen Eckstein, den ich in Ehren halte; / wer an ihn glaubt, der geht nicht zugrunde. 

7 Euch, die ihr glaubt, gilt diese Ehre. Für jene aber, die nicht glauben, ist dieser Stein, den die Bauleute verworfen haben, zum Eckstein geworden, 

8 zum Stein, an den man anstößt, und zum Felsen, an dem man zu Fall kommt. Sie stoßen sich an ihm, weil sie dem Wort nicht gehorchen; doch dazu sind sie bestimmt. 

9 Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, eine königliche Priesterschaft, ein heiliger Stamm, ein Volk, das sein besonderes Eigentum wurde, damit ihr die großen Taten dessen verkündet, der euch aus der Finsternis in sein wunderbares Licht gerufen hat. 

10 Einst wart ihr nicht sein Volk, jetzt aber seid ihr Gottes Volk; einst gab es für euch kein Erbarmen, jetzt aber habt ihr Erbarmen gefunden. 

 

 


Alle bisher veröffentlichten Texte der Rubrik "Wort des Monats" können Sie unter "Besinnung" nachlesen: Zum Archiv

Aus dem Pfarreileben

Dienstag, 20.09.16
Rückblick Pfarreiausflug nach Dallenwil/Wirzweli NW

Am Sonntag, 4.September fand unser Pfarreiausflug statt. Mit Steiner...

Donnerstag, 15.09.16
Rückblick: 20 Jahre Schönstatt Gruppe Utzenstorf

Die Schönstatt Gruppe in Utzenstorf wurde vor 20 Jahren gegründet. Pfarrer...

Dienstag, 06.09.16
Ein Weg der verwandelt!

Herzliche Einladung zur öffentlichen Veranstaltung vom Don Bosco...

Sonntag, 28.08.16
Ausflug der FMG

Die Frauen-und Müttergemeinschaft unternimmt am 21. September den alljährlichen...

Die nächsten Anlässe

Mittwoch, 28.09.16

19.30 Uhr

Eucharistiefeier
Donnerstag, 29.09.16

9.00 Uhr

Eucharistiefeier
Freitag, 30.09.16

19.30 Uhr

Eucharistiefeier mit Kurzanbetung
Samstag, 01.10.16

17.30 Uhr

Eucharistiefeier
Sonntag, 02.10.16

9.30 Uhr

Wortgottesfeier mit Kommunion
Sonntag, 02.10.16

12.00 Uhr

Taufe
Dienstag, 04.10.16

18.00 Uhr

Kreuzweg und Heilig-Geist-Rosenkranz
Dienstag, 04.10.16

19.30 Uhr

Eucharistiefeier

© 2009, Kath. Kirche Utzenstorf, Landshutstrasse 41, 3427 Utzenstorf