Montag, 10. Dezember 2018

Taizé-Team

Taizéfeier

Der Schweizer Roger Schutz, besser bekannt als Frère Roger, gründete im Jahr 1949 offiziell eine Ordensgemeinschaft im französischen Burgund. Dem reformierten Theologen war die Ökumene Zeit seines Lebens eine Herzensangelegenheit. 

Die Feiern von Taizé werden bewusst schlicht gehalten. Einfache Gesänge, unterbrochen von kurzen Bibeltexten und von Stille. Die warmen Lichter der Kerzen sind ebenfalls kennzeichnend. Dass diese Gottesdienste in ökumenischem Geist gefeiert werden ist eine Selbstverständlichkeit. 

Auch in unserem Pfarreigebiet gibt es seit geraumer Zeit das Angebot von Taizéfeiern. Ein Team von je zwei katholischen und zwei reformierten Frauen aus den Gemeinden Utzenstorf und Bätterkinden bereiten diese mit viel Enthusiasmus vor. Die Feiern finden von Oktober bis März einmal pro Monat an einem Sonntagabend um 19.00 Uhr statt (Datum und Ort ersehen Sie dem Flyer oder im Pfarrblatt).

 

In einer Zeit, da Hektik, Schnelllebigkeit und Aktivismus vorherrscht, wirken diese Feiern wie eine Oase der Besinnlichkeit: genährt von Spiritualität und meditativem Gesang. Ein Ort, an dem Ökumene auf einfachste Art und Weise gelebt werden kann. Wir laden Sie sehr herzlich ein und freuen uns wenn unser Kreis zunehmend grösser wird.

© 2009, Kath. Kirche Utzenstorf, Landshutstrasse 41, 3427 Utzenstorf